VEREIN

VEREIN | Kennwort „EDELWEISSAPFEL“!

Veröffentlicht am

Seit Jahren ist Nadine Menzel, Inhaberin des Rammenauer Hofladen´s, Förderer und Unterstützer unseres Vereins. Auch in, für ihr Unternehmen schwierigen Zeiten, steht Sie uns zur Seite. Dafür, ein herzliches Dankeschön!
Mit der Aktion „EDELWEISSAPFEL“ geht die Zusammenarbeit nun in die nächste Runde.

Und so geht´s: Wer am Ende seines Einkaufs im Hofladen das Kennwort benennt, spendiert unserem Verein ganz nebenbei 1 Euro für die Vereinskasse. Die Aktion läuft bis zum 17.10.20 und wird allen Mannschaften unseres Vereins zu Gute kommen.

By the way: wir haben Nadine vor wenigen Tagen besucht, wie das ablief, seht ihr schon bald überall wo es Edelweiß gibt.

NACHWUCHS

NACHWUCHS | Update zur neuen Saison!

Veröffentlicht am

Am vergangenen Wochenende sind auch die ersten Nachwuchsteams wieder auf Punktejagd gegangen.
Jahre der Anstrengung tragen irgendwann Früchte. Was unsere Erste da seit langem vorlebt, motiviert natürlich auch die Nachwuchsmannschaften. Umso schöner ist es wenn auch im Jugendbereich regelmäßig Erfolge zu verzeichnen sind. Jüngstes Beispiel ist hier unser A – Junioren, die sich in der Spielgemeinschaft mit dem SV Burkau und der FSV Bretnig-Hauswalde in der letzten, wenn auch kurzen Spielzeit, den Meistertitel holte. Damit tritt die Truppe von Trainergespann Peter Wobst und Jens Kunath künftig in der Landesklasse an. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle nochmal an alle Beteiligten!

Alle Infos rund um den Spielbetrieb unseres Nachwuchses findet ihr nun, Dank unsere fleißigen Webmasters auf unsere Homepage. Unter der Rubrik “Mannschaften“ sind jetzt alle Nachwuchsteams eingepflegt. Nach und nach werden dort in den nächsten Tagen und Wochen auch die aktuellen Mannschaftsbilder hinzukommen.

Sport frei und eine erfolgreiche Spielzeit!

VEREIN

VEREIN | Hygienekonzept zur Austragung von Heimspielen

Veröffentlicht am

Um den Spielbetrieb wieder aufnehmen zu können, fordert der Verband gemäß der Corona Schutzverordnung ein umfassendes Hygienekonzept.

Das aktuelle, mit der Gemeinde ausgearbeitete Konzept, ist nur bis zu einer Zuschauerzahl von bis zu 50 gültig und somit vor allem für den Punktspielbetrieb unserer Ersten Herrenmannschaft nicht ausreichend. Aus diesem Grund, wurden nun in enger Zusammenarbeit mit der zuständigen Behörde ein Maßnahmenkatalog erarbeitet, welcher den Bestimmungen der Corona Schutzverordnung gerecht wird, und somit einen reibungslosen und sicheren Spielbetrieb für Verein und Zuschauer gewährleistet.

Neben dem mittlerweile üblichen Abstandsregeln und dem Tragen eines Mund- und Nasenschutzes in ausgewiesenen Bereichen, sieht Maßnahmenkatalog unter anderem auch vor, dass sich Zuschauer beim Betreten der Sportstätte registrieren müssen.

Dazu werden am Eingang des Stadions Kontaktformulare ausliegen, welche mit Name, Adresse und/oder Telefonnummer auszufüllen sind und anschließend in eine verschlossene Box eingeworfen werden. Die Registrierung dient dabei ausschließlich der Rückverfolgung von Kontaktpersonen bei einer möglichen Infektion. Sofern es keinen Verdacht einer Infektion gibt, bleibt diese Box bis 28 Tage nach dem jeweiligen Heimspiel verschlossen und wird anschließend ungeöffnet vernichtet.

Um Warteschlangen beim Einlass zu vermeiden, bitten wir euch ausdrücklich dieses Kontaktformular im Vorfeld auszufüllen und an Spieltagen in die dafür vorgesehene Box einzuwerfen.

Kontaktformular

Alle weiteren, wichtigen Informationen könnt ihr unter folgenden Links nachlesen:

Hygienekonzept SV1910 Edelweiss Rammenau e.V.

https://www.sfv-online.de/news/details/neue-corona-schutz-verordnung-ab-18-juli/

https://www.coronavirus.sachsen.de/index.html

Wir wissen um den Mehraufwand für alle Beteiligten, bitten euch aber diese Maßnahmen zu akzeptieren und umzusetzen. Wir haben alle monatelang darauf gewartet, dass es wieder losgeht – jetzt ist der Moment gekommen! Jetzt stehen wir aber zusammen auf dem Platz und müssen alle mitspielen!

Danke!

ERSTE

ERSTE | Spielplan der Landesklasse steht!

Veröffentlicht am
2019.08.18 SVAD

Seit Wochen im Training, geht es für unsere Jungs nun in die heiße Phase der Vorbereitung. Wie der SFV nun bekannt gab, ist der Spielplan für die Debüt-Saison unserer ersten Mannschaft in Sachsens zweithöchster Spielklasse nun fest terminiert. Am 06. September, beginnt das Abenteurer Landesklasse für unseren Verein demnach mit einem Heimspiel gegen den SV Fortuna Trebendorf 1996. Eine Woche zuvor könnte bereits ein weiteres Highlight auf die Gräfe-Elf warten – wenn es im Sachsenpokal gegen den Radebeuler BC geht. Zumindest sieht das der Rahmenterminplan des Verbandes so vor. Ob es jedoch dazu kommt steht noch in den Sternen. Laut Homepage des SFV, steht dazu noch eine Bestätigung des Präsidiums aus.

Sei es wie es sei. Bis zum Pflichtspielstart ist freilich noch einiges zu tun. Im ersten Test gegen den neuformierten SC 1911 Großröhrsdorf, zeigte man sich im zweiten Abschnitt schon recht Treffsicher. Am Ende stand ein deutliches 8:0 auf dem Spielberichtsbogen. Ein Ergebnis, welches sicher nicht zu hoch eingeordnet werden sollte. Enorme Bedeutung hatte es hingegen das endlich wieder Leben in der Bude war. Reichlich Schaulustige und Edelfans fanden den Weg ins Fichte-Stadion, die das rollende Leder sicher genauso vermissten wie die Akteure selbst.
Jetzt heißt es fleißig sein, im Training die Körner holen und in den verbleibenden Testspielen sich den Feinschlief erarbeiten, um die neue Spielzeit eine gute werden zu lassen.

Alle Termine der Vorbereitungsspiele und der Landesklasse-Saison 20/21 findet findet ihr HIER