VEREIN

VEREIN | Steffen Fichte wird 70 und wird geehrt!

Veröffentlicht

Kaum einer, der im Rammenauer Fussball – Nachwuchs aktiv war, hat nicht unter Ihm trainiert.
Seit 1960 im Verein, war Steffen Fichte nach seiner aktiven Laufbahn über Generationen hinweg an der Seitenlinie als Trainer unserer Männer – und Nachwuchsmannschaften tätig. Und ist es immer noch!

Mit viel Herz, Leidenschaft und Akribie formt er seit Jahrzehnten Kinder und Jugendliche aus Rammenau und dem Umland. Neben sportlich relevanten Inhalten, gibt er auch in Sachen Einstellung zum Sport, seinen Schützlingen einiges mit auf dem Weg. Einige junge talentierte Fussballer schafften daraufhin auch den Sprung an entsprechende Leistungszentren!

An vergangen Donnerstag beging Steffen seinen 70. Geburtstag. Die Vereinsführung und Ingolf Horn vom Westlausitzer Fußballverband überraschten Ihn an diesem Tag und ehrten Steffen für seine Verdienste.

Der SV 1910 Edelweiß Rammenau e.V. und seine Mitglieder wünschen Dir lieber Steffen auf diesem Weg nochmals, von Herzen alles Gute, viel Gesundheit und Zufriedenheit.
Wir Danken Dir dafür, wie Du Dich für den Verein eingesetzt hast, für die Zeit, die Du ,,geopfert“ hast, und auch die Nerven, die Du bei einigen Kandidaten gelassen hast.

Zum Bericht vom WFV ->
https://www.westlausitzer-fussballverband.de/news-ausfuehrlich/wfv-ehrt-verdienstvollen-ehrenamt-ler-zum-runden-geburtstag.html