VEREIN

VEREIN | Steffen Fichte wird 70 und wird geehrt!

Veröffentlicht am

Kaum einer, der im Rammenauer Fussball – Nachwuchs aktiv war, hat nicht unter Ihm trainiert.
Seit 1960 im Verein, war Steffen Fichte nach seiner aktiven Laufbahn über Generationen hinweg an der Seitenlinie als Trainer unserer Männer – und Nachwuchsmannschaften tätig. Und ist es immer noch!

Mit viel Herz, Leidenschaft und Akribie formt er seit Jahrzehnten Kinder und Jugendliche aus Rammenau und dem Umland. Neben sportlich relevanten Inhalten, gibt er auch in Sachen Einstellung zum Sport, seinen Schützlingen einiges mit auf dem Weg. Einige junge talentierte Fussballer schafften daraufhin auch den Sprung an entsprechende Leistungszentren!

An vergangen Donnerstag beging Steffen seinen 70. Geburtstag. Die Vereinsführung und Ingolf Horn vom Westlausitzer Fußballverband überraschten Ihn an diesem Tag und ehrten Steffen für seine Verdienste.

Der SV 1910 Edelweiß Rammenau e.V. und seine Mitglieder wünschen Dir lieber Steffen auf diesem Weg nochmals, von Herzen alles Gute, viel Gesundheit und Zufriedenheit.
Wir Danken Dir dafür, wie Du Dich für den Verein eingesetzt hast, für die Zeit, die Du ,,geopfert“ hast, und auch die Nerven, die Du bei einigen Kandidaten gelassen hast.

Zum Bericht vom WFV ->
https://www.westlausitzer-fussballverband.de/news-ausfuehrlich/wfv-ehrt-verdienstvollen-ehrenamt-ler-zum-runden-geburtstag.html

VEREIN

VEREIN | 2020 leider keine Feierlichkeit!

Veröffentlicht am
Edelweiß Rammenau Eckfahne
Zum 110. mal jährt sich dieses Jahr die Gründung unsere Vereins. Um dieses stolze Alter entsprechend zu würdigen, liefen die Planungen im Verein seit Monaten auf Hochtouren.
Sein 40. Jubiläum beging am 01.05. ganz still und heimlich auch unsere Spielstätte, das Johann Gottlieb Fichte Stadion. Auch das sicher ein Grund zusammen zu kommen und in Erinnerungen zu schwelgen.
Aus bekannten Gründen, kann das für den 03. bis 05. Juli geplante Fest nun leider nicht stattfinden.
111 ist jedoch auch eine Zahl die gefeiert werden sollte. Und deshalb wird unser Vereinsfest nun ins neue Jahr verschoben.
Ein besonderer Moment wird dann auch die Errichtung des Denkmals zu Ehren Siegmar Wätzlich´s sein, das künftig Ihren Platz in unserem Wohnzimmer haben wird.
Weitere Info´s dann zu gegebener Zeit.
VEREIN

VEREIN | Spiel- und Trainingsbetrieb vorerst eingestellt

Veröffentlicht am

Wie der WFV gestern mitteilte, ist im gesamten Kreisgebiet der Spielbetrieb eingestellt. Das trifft natürlich auch auf alle Ansetzungen mit Rammenauer Beteiligung zu. Natürlich leisten wir als Verein den Mindestbeitrag zur Eindämmung der Krankheit und folgen diesen Anweisungen.
Ob, wann und wie es weiter geht, dazu halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Schwere Zeiten, in denen der Fussball richtigerweise in den Hintergrund rückt.

Hier könnt ihr die Details nachlesen:
https://www.westlausitzer-fussballverband.de/news-ausfuehrlich/aussetzung-des-wfv-spielbetriebes.html?fbclid=IwAR0or-DLNWDo9guv7Nd59sz0HPlfK6h5JtBf5s_mwvnAWdl690PO2uCJxoA

VEREIN

18. Abspeckturnier hat seine Sieger gefunden

Veröffentlicht am

23 Sportsfreunde des SV Edelweiß Rammenau und FSV Bretnig- Hauswalde

fanden sich am 30.12.2019 in der Sporthalle Elstra zum alljährigen Abspeckturnier  ein.

In 4 Mannschaften wurde den lästigen Pfunden, welche sich über die Weihnachtsfeiertage anhäuften, Paroli geboten.

Der Spaß stand natürlich im Vordergrund und das Publikum bekam auch viele schöne Tore und
so einige fußballerische Kabinettstückchen zu sehen.

Nach 3 gespielten Runden setzte sich Mannschaft 2 mit klarem

Vorsprung durch.

Ergebnis

Begegnungen                          1. Runde   2. Runde   3. Runde

  1. Spiel Mannschaft 1     –   Mannschaft 2              0  : 4           2  : 2           1  : 2
  2. Spiel Mannschaft 3     –   Mannschaft 4              2  :  0           2  : 1           2  : 3
  3. Spiel Mannschaft 2     –   Mannschaft 3              1  : 0           5  : 0           2  : 2
  4. Spiel Mannschaft 4     –   Mannschaft 1              2  : 1           2  : 3           1  : 3
  5. Spiel Mannschaft 2     –   Mannschaft 4              0  : 0           2  : 0           2  : 2
  6. Spiel Mannschaft 1     –   Mannschaft 3              1  : 1           3  : 0           2  : 2

Tabelle

 

Platz Mannschaft Tore Punkte
 

1.

Mannschaft 2


Ben Hommel, Niklas Maruschke, Philipp Seidler, Bastian und Martin Nossek, Christian Gräfe

 

20:7

 

20

 

2.

Mannschaft 1

Uwe Kliemand, Sebastian Windrich,

Daniel Gronich, Janek Gronich

Erik Preusche, M

ilan Kuban, Daniel Beschorner

 

16:16

 

12

 

3.

Mannschaft 3

Moritz Kunath, Wolfgang Richter,

Marcel Tübel Lukas Stelzer

Patrick Herrmann

 

11:18

 

9

 

4.

Mannschaft 4

Daniel Deinert, Martin Müller, Enrico Teich, Alexander Maier, Martin Lorch

 

11:17

 

8

Unser Dank gilt wie jedes Jahr Erik Preusche und seinen Helfern für die Organisation!

Das 19. Abspeckturnier findet am Montag den, 28. Dezember 2020  von 16 – 21 Uhr statt.